Weingut Ewald Zenzen Weinanbau an der Mosel seit 1636

Prämierte Steillagenweine vom längsten Südhang der Mosel
- Fruchtig, frisch und anregend -

Weingut Ewald Lenzen - Frank Zenzen

Liebe Weinfreunde

"Für jeden Moment den richtigen Wein"

Kompromissloses Qualitätsstreben unter Einbeziehung modernster Technik, bei gleichzeitiger Beibehaltung von traditionell Bewährtem, bilden die Grundlagen unseren Handelns.

Wir möchten ihr Interesse wecken und sie mit unserer Qualität überzeugen.

 

Unser Weingut

Unser Weingut blickt zurück auf eine uralte Tradition des moselländischen Weinbaus, erstmal erkundlich erwähnt wurde die Familie Zenzen 1636.

Heute führen wir in Pommern, am längsten Südhang der Mosel, unser Weingut. In einer einzigartigen Terrassenlandschaft erzeugen wir Weine, die durch ihren unverwechselbaren Charakter überzeugen und höchsten Qualitätsansprüchen genügen.

 

Unsere Weine

In der einzigartigen Terrassenlandschaft der Mosel erzeugen wir Weine, die durch ihren unverwechselbaren Charakter überzeugen und höchsten Qualitätsansprüchen genügen.

Wir laden Sie ein, unsere Weine in ansprechender Atmosphäre auf unserem Weingut zu verkosten, so erhalten Sie den besten Eindruck von unserer Arbeit und unserem Weingut

Aktuelles

Schnupperangebot im Mai

Sie kennen Cochem nicht,dann ist das die Gelegenheit.

Buchen sie einen Aufenthalt in einer unserer Ferienwohnungen für  4 oder 5  Personen für den Zeitraum 20.April bis 25.Mai  2022 zum Last -Minute Preis.Es erwartet sie in Cochem eine einzigartige Landschaft ,viele Radwege,tolle Wandertouren für Anfänger und Fortgeschrittene und natürlich tolle Riesling Weine .

Bei Interesse rufen Sie an oder schreiben sie uns einfach.

 

Besuch im Weinberg

In diesem Jahr hatten wir eine Wanderschäferin mit ihrer Herde in unseren Brachflächen über unseren Steillagen.Auf natürliche Weise werden hier die nicht genutzten Flächen ,,gesäubert''.Für uns eine große Hilfe und auch für die Kulturlandschaft Mosel mit ihren Steillagen eine Bereicherung.

Maibowle

Heute beim wandern haben wir Waldmeister gefunden und das schreit nach einer Maibowle.

Hier unser Rezept:  0,5 l Zenzen's Riesling

                            0,5 l Sekt

                             3 g frischen Waldmeister

Den Waldmeister gründlich waschen und die Kräuter am besten über Nacht trocknen lassen.Wein in ein Gefäß füllen und den Waldmeister hineinhängen.

Bitte nicht die Stielenden in den Wein hängen,da die Bowle sonst bitter wird.Entfernen sie den Waldmeister nach 10-15 Minuten.Füllen sie die Bowle mit

Sekt auf und schon ist sie fertig.

 

Sprechen Sie uns an


Auch wenn Sie beim Durchstöbern der nachfolgenden Seiten nicht das finden, was Sie suchen, sprechen Sie uns an!

0 26 72 / 25 20